Reinigung von Lederschmuck

 

Obwohl Leder naturgemäß ein sehr unempfindliches Material darstellt, sollte man einige

wenige Pflegetipps beherzigen.

 

Glanz und Schutz des Lederschmucks erreicht man durch das Auftragen spezieller Lederpflegemittel. Dieses Pflegemittel trägt man auf ein Tuch auf und poliert dieses

bis das Mittel vom Leder aufgenommen wurde.

Falls Leder durch häufiges Tragen, Schweiß und Schmutzpartikeln einen unangenehmen Geruch entwickeln sollte, sollten Sie das Schmuckstück nach dem Ablegen mit einem feuchten Tuch säubern. Entscheidend ist, dass das Leder nach der Reinigung gänzlich getrocknet wird.